Rund 388 PS im Audi SQ5 plus

Mit einer gemessenen Serienleistung von 362 PS / 266 kW und 669 Nm kommt dieser Audi SQ5 plus recht zwiespältig daher. Einerseits deutlich mehr Motorleistung als in der Werksangabe, andererseits fehlt doch etwas Drehmoment: 340 PS / 250 kW und 700 Nm sind die Vorgabe.

Im Audi SQ5 plus leisten bereits in der Serie zwei Turbolader eine Aufladung von rund 2 bar. Ebenso hoch angesetzt ist der Kraftstoffdruck. Mit bereits 2100 bar spritzen die Injektoren den Kraftstoff in die Brennräume.

Angesichts derart hoher Serienwerte wählen wir die sanfte Methode und verändern den Kraftstoffdruck so, dass die Motorleistung unseres Prüflings auf immerhin 388 PS/ 285 kW und 706 Nm klettert.

Eine Aufhebung der Vmax-Sperre (bei gemessenen echten 243 km/h) ist nicht angedacht: die Sperre greift kurz vor der Nenndrehzahl, d.h. es ist nur mit wenig Geschwindigkeitserhöhung zu rechnen.