CAN-Bus Technologie

Dieser Tacho-Kalibrierkit ist ein programmierbarer CAN-Knoten. Bei Fahrzeugumrüstungen mit stark von der Serie abweichendem Reifenabrollumfang kann damit die Geschwindigkeitsanzeige und der Wegstreckenzähler korrigiert werden. Damit wird es z.B. möglich einen größeren Reifenabrollumfang oder Änderungen am Differential abnahmefähig zu machen.

Funktionsweise

Das ABS/ESP-Steuergerät sendet ein Geschwindigkeitssignal via CAN-Bus an das Kombiinstrument. Der Tacho-Kalibrierkit wird vor dem Kombiinstrument installiert und korrigiert sowohl Geschwindigkeitssignal als auch Wegstreckenzähler in Echtzeit. Der Korekturfaktor kann per USB-Interface programmiert werden.

Die originalen Raddrehzahlsignale bleiben erhalten. Daher kann die Funktion des ABS/ESP-Steuergeräts nicht beeinträchtig werden.

Tachokorrektur

  • Fiat Ducato (X250) in Vorbereitung
  • Ford Ranger (2AB,MK5) bis 09/2015
  • Ford Ranger (2AB,MK6) ab 09/2015
  • Isuzu D-Max 2017
  • Mitsubishi L200 (MK5) ab 2015
  • Mitsubishi Pajero/Montero IV (V80) ab 2009
  • Nissan Navara (D401) bis 2015
  • Nissan Navara (D231) ab 2015
  • Renault Twingo III
  • Toyota Hilux MK7 & MK8
  • Toyota Landcruiser 120, 150 & 200 auf Anfrage
  • Volkswagen Amarok II (ab 09/2016)
Technische Daten  
EG-Typgenehmigung E1 10R-036407
Korrekturfaktor 1-255%
Spannungsversorgung 6-30V DC
Stromaufnahme Ruhemodus 10 mA
Stromaufnahme max. 35 mA
Temperaturbereich -40°C / +125°C
Schutzart IP68