Flap Control OBD - Abgasklappensteuerung

Flap Control OBD ist eine Abgasklappensteuerung, die eine gesetzeskonforme Integration von Abgasklappen ermöglicht. Flap Control ist eine frei parametrierbare Steuerung für pneumatische Abgasklappen, die universell an allen Fahrzeugen ab 2008 montiert werden kann.

  • Montage universell an allen Fahrzeugen ab 2008 am OBD-Diagnoseport
  • Parametrierbar über USB nach Geschwindigkeit, Last und Drehzahl
  • Separates Mapping für Stand- und Fahrgeräusch
  • Zyklisches Fehlerlöschen für Katalysator-Fehler (P0420 etc.)
  • Motorschutzfunktion über Drehzahl
  • Einstellbarer Timer für Klappenöffnung ab Motorstart

Fahrerwunsch

Flap Control setzt primär den Fahrerwunsch um und öffnet oder schließt die Abgasklappe(n) anhand der Schalterstellung im Cockpit. Um Gesetzeskonformität zu erreichen, übersteuert Flap Control den Fahrerwunsch falls notwendig.

Standgeräusch

Flap Control erkennt den Fahrzeugstillstand und übersteuert den Fahrerwunsch im Bereich der Standgeräuschmessung nach Motordrehzahl.

Fahrgeräuschmessung

Flap Control schließt in Abhängigkeit von Drehzahl, Geschwindigkeit und verschiedenen Lastparametern die Abgasklappe(n) beim Eintritt in die Prüfstrecke. Das Öffnen erfolgt in Abhängigkeit der Geschwindigkeit oder - zum Motorschutz - in Abhängigkeit der Motordrehzahl.

Zyklisches Fehlerlöschen

Bei Verwendung von Sportkatalysatoren entstehen oft Fehlermeldungen zum Katalysatorwirkungsgrad. Flap Control erkennt und löscht bereits anstehende Fehler, so dass es zu keinem Eintrag in den Fehlerspeicher kommt.

Technische Daten  
Anwendungsbereich PKW ab 2008 (CAN-ISO15765)
Spannungsversorgung 12 oder 24 Volt
Schalteingang Digital 0-5 Volt
Schaltausgang 2 Ausgänge max. 24V/2A
Temperaturbereich -40°C / +125°C
Schutzart Staub- und wasserdicht IP68
EG-Typgenehmigung E1-Prüfzeichen EMV geprüft